Y o g a R a u m   G r e i f s w a l d


Leben ist Bewegung                                                                                                         


 

Willkommen im YogaRaum Greifswald 

 














Was ist es eigentlich, das uns auf die Suche nach der tiefen Wahrheit im Leben bringt, auf die Suche nach innerer Stille und dem Wunsch, wieder im Raum des Herzens anzukommen?

Eine achtsame und sensible Yogapraxis im Rahmen der eigenen Möglichkeiten führt zurück in eine Welt der Lebensfreude, des Vertrauens, des Mitgefühls und der Toleranz. Liebe und Heiterkeit verbinden sich mit Kraft und Stabilität. Unser gesundes Selbstbewusstsein kehrt zurück.

Im YogaRaum Greifswald finden Sie sehr unterschiedliche Kurse, aber alle haben etwas gemeinsam: Nämlich eine tiefe friedliche Basis, die es möglich macht unbeschwert Kontrolle und angenommene Identitäten loszulassen und zur eigenen Wahrheit zurückzufinden. Es ist gleich, wer oder was man ist - der Alltag mit all seinen Anforderungen darf in den Hintergrund treten.

Wir lassen das los, was wir nicht sind.


Gern berate ich Sie, um einen passenden Kurs für Sie zu finden.

Namasté

Claudia Rohde

 

 (Foto: BildFängerin Fanni Gaebert)

 

 




Regeln zur Nutzung des YogaRaumes ab dem 25.05.2020

 

Nachfolgend aufgeführte Regeln gelten bis auf Widerruf und sind in Verantwortung der jeweiligen Kursleiterinnen/Mieterinnen einzuhalten.

Zur Wahrung der Abstandsregeln wird die maximale Teilnehmerzahl pro Kurs auf 8 Personen reduziert.

Die Umkleide wird nur einzeln betreten und nur noch zum Ablegen der Garderobe benutzt.

- Die Kursteilnehmer werden gebeten eigene Matten und Hilfsmittel mitzubringen, gemeinsam genutzte  Matten und Hilfsmittel sind nach Kursende zu desinfizieren.

- Die Kursteilnehmer werden beim Betreten des Studios und bereits vorab über die Hygienevorschriften und Abstandsregeln aufgeklärt

- Beim Betreten und Verlassen ist immer nur eine Person im Eingangsbereich, eine Klingel ist vorhanden. Der Zugang befindet sich im Erdgeschoss, und der Hausflur ist groß genug, um die Abstandsregeln problemlos einzuhalten

- Desinfektion der Hände beim Betreten des Studios und/oder Verweis auf Händewaschen. Jeder bringt sein eigenes Handtuch mit. Das Betreten der Pantry ist ebenfalls nur einzeln gestattet.  

- Zur Infektionskettenverfolgung ist genau zu dokumentieren wer, wann an welchem Kurs teilgenommen hat. Dazu sind Name und Adresse und die jeweils schnellste fernmündliche Erreichbarkeit zu erfassen. Diese und alle anderen organisatorischen Dinge können nicht während der Übergangszeit zwischen den Kursen erledigt werden.

- Nach Kursende sind die Fenster zu öffnen. Die letzte Kursleiterin am Abend bzw. wenn lt. Kursplan größere Zeitabstände bis zum nächsten Kurs bestehen, ist für das Schließen der Fenster verantwortlich. 

Die Kurübergangszeit von 30 Minuten Ist ausschließlich als solche zu nutzen. Der Raum ist wiederum einzeln und zügig zu verlassen, um einen reibungslosen Wechsel unter Berücksichtigung des Abstandsgebotes zu gewährleisten.




Karte
Email
Info